Forum O√Ė Geschichte

Der Zug zur Großstadt


Neben den Zug zum Handel trat der Zug zur Stadt, zuerst in die Innenst√§dte, dann an die Stadtr√§nder. Vom Boom der f√ľnfziger und sechziger Jahre profitierte der Linzer Handel sehr viel st√§rker als der √ľbrige ober√∂sterreichische Handel, vor allem seit Linz wieder zu einer Einheit zusammengewachsen war: Die Linzer Innenstadt wurde zum Einkaufszentrum.

Zum Inbegriff der Anziehungskraft der Gro√üstadt wurden nunmehr auch in Linz die Warenh√§user. An Warenh√§usern von gro√üst√§dtischem Format war in Ober√∂sterreich vorerst nur das Kaufhaus Kraus & Schober vorhanden, das sich in den f√ľnfziger Jahren gut entwickelte, nachdem durch bauliche Adaptierungen die Folgen der Arisierung, der Kriegsjahre und der Inanspruchnahme durch die Besatzungsmacht √ľberwunden worden waren.


Kurzfassung (2007) aus: Sandgruber/Katzinger/Pisecky/Kerschbaummayr: Der Handel in Oberösterreich. Tradition und Zukunft. Linz 2002.

© 2018