Forum OÖ Geschichte

2001- 2005 | Mühlviertler Schlossmuseum - Museumschronik & Sammlungsgeschichte


2000

01.04.

Gründung des Vereins „Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt“, romantische Abendführungen jeden Mittwoch von Mai - Oktober.


2001

22./23.09.

Kultureinrichtungen präsentieren sich: u. a. feiert der Alpenverein 75-jähriges Bestehen, das Schlossmuseum zeigt historische Schulfilme, der Fotoclub führt in die Digitalfotografie ein.

Winter

Ausbau des Dachbodens im Haus, Schlosshof 1 zum neuen Depot.


2002

Mai
Wiedereröffnung der renovierten und umgestalteten Schlosskapelle, 500 Hinterglasbilder werden wissenschaftlich untersucht und kategorisiert.

08. - 12.08.
Hochwasserkatastrophe, binnen 40 Stunden fallen 242 l Regenwasser – ein Drittel der Jahresmenge, bis zu 120 Häuser sind betroffen, mehr als 180.000 € Schaden an öffentlichen Einrichtungen, 120 Feuerwehreinsätze.


2003

14.06.

Eröffnung des Kulturzentrums und der Musikschule im Salzhof nach zweijähriger Bauzeit, neuer Konzertflügel „Steinway“ erklingt zum 1. Mal.

19.09.

"Kimm hoam-Fest" in der neuen Messehalle, ein Jugendclubbing, 225 Jahre Braucommune mit Eröffnung des neuen Lagerkellers, Ernennung der Stadt zur Braustadt, Rainhard Fendrich bei einem Open-Air, ein Lichterzug, ein Feuerwerk und Wassermusik am Floß, Ausstellungen, Filme, Wandermusik.


2005

Umfangreiche Umbauarbeiten im Museum, der 1. Stock wird komplett neu gestaltet, neues Foyer und WC-Anlagen, Schaffung von zwei neuen Museumsräumen durch Mauerdurchbruch.

05.11.

Oberösterreichischer Museumstag im Salzhof Freistadt.


Vitrine 2001-2005


Dokumentation zur Sonderausstellung 90 Jahre Mühlviertler Schlossmuseum vom 25. Juni bis 26. Oktober 2016.

© 2018