Forum OÖ Geschichte

1946 - 1949 | Mühlviertler Schlossmuseum - Museumschronik & Sammlungsgeschichte


1946

24.02.
28. Jahrestag der russischen Revolution. Die Rote Armee in Freistadt feiert.

09.07.
Übergabe des Studentenkonvikts an die Stadtgemeinde für ein Krankenhaus.


1947


Freistadt hat einschließlich der Ausländer und Flüchtlinge 5705 Einwohner.

12.08.
Wiedereröffnung des Heimathauses.

Herbst
Johann Kolda ließ beschädigte Statue des Hl. Leonhard von Bildhauer Gottfried Pöchinger restaurieren.


1948

Sommer
Ausbau des Bergfrits, Verschalung und Einbau von 9 Stockwerken. Geld stellten Bezirkshauptmann Merl und Bürgermeister Zemann zur Verfügung.

13.06. Die heimgekehrte Elfer- oder Florianiglocke wird nach einer beeindruckenden Feier wieder in den Kirchturm aufgezogen.


1949

Mai
Turmvorräume und Verwaltungsräume wurden von der Gebäudeverwaltung dem Museum überlassen, damit der Zugang ermöglicht wird.

26.06.
Glockenweihe der zwei neuen Glocken für die Stadtpfarrkirche, zwei kleineren für St. Peter und der zwei Glöckchen für die Liebfrauenkirche.

17.07.
Neueröffnung des Heimathauses mit nun 21 Schauräumen. Am Nachmittag Vergeiner-Feier in Helbetschlag mit Enthüllung einer Erinnerungstafel.

25.08.
Ende der Brotkarte nach 10 Jahren.


Vitrine 1946-1949


Dokumentation zur Sonderausstellung 90 Jahre Mühlviertler Schlossmuseum vom 25. Juni bis 26. Oktober 2016.

© 2019