Forum OÖ Geschichte

Mensch & Pferd - Kult und Leidenschaft | OÖ Landesausstellung 2016


„Pferde-Marken“

Man verlĂ€sst die Ausstellung durch den schmucklosen Kreuzgang aus dem 17. Jahrhundert mit einem Blick auf die moderne Konsumgesellschaft und Warenwelt. Das Pferd ist das wohl hĂ€ufigste Einzelmotiv fĂŒr berĂŒhmte Firmenlogos und Marken: Ob fĂŒr Autos und Flugzeuge, teure Mode, noble GetrĂ€nke und feine Delikatessen, natĂŒrlich auch fĂŒr Vereine und InteressenverbĂ€nde: Pferde in allen Formen, Pferde fĂŒr alle Produkte. Pferde sind SympathietrĂ€ger. Sie sind schnell und stark, edel und elegant. Sie stehen fĂŒr Freiheit und Grenzenlosigkeit, fĂŒr Natur und Abenteuer. Und sie sind teuer und exquisit. Kinder und Frauen mögen sie. Der Adel hat sie. Das macht sie zu idealen WerbetrĂ€gern.

Mehr als dreihundert international tĂ€tige Unternehmen und Markenartikelerzeuger lassen sich identifizieren, die sich mit Pferden in ihrem Logo schmĂŒcken. Wahrscheinlich sind es noch sehr viel mehr. Es sind Unternehmen aus allen fĂŒnf Kontinenten. Manche der Logos sind mehr als hundert Jahre alt. Eine ganze Reihe ist aber auch erst in jĂŒngster Zeit dazugekommen.


Autor: Roman Sandgruber, 2016


Mensch & Pferd - Kult und Leidenschaft. Dokumentation zur OÖ Landesausstellung 2016, 29. April bis 6. November 2016 im Stift Lambach.

© 2018