Forum O├ľ Geschichte

120 Jahre Bahnhofstra├če | Eisenbahn-Nostalgie im Bezirk Perg


Das geplante Villenviertel von Perg

Zwischen der Linzer,- Bahnhof- und Naarnerstra├če in Perg wurden systematisch neue Stra├čenz├╝ge angelegt, in denen ein Villenviertel entstehen sollte. Zahlreiche Bauprojekte wurden von Baumeister Karl W├Âgerbauer aus Perg geplant und umgesetzt.
 


Karl W├Âgerbauer (geb. 1878, gest. 1950)

Karl W├Âgerbauer war ein Baumeister, Lokalpolitiker, und Vereinsfunktion├Ąr in Perg.

Er erhielt 1907 den ausgeschriebenen Baumeisterposten in Perg. 1908/1909 baute er sein eigenes Wohnhaus im Villenviertel in der Bahnhofstra├če 157 (sp├Ąter 23) in Perg. Er wurde in der Folge mit der Errichtung zahlreicher H├Ąuser in Perg beauftragt.

1928/1929 errichtete er nach Pl├Ąnen des Architekten Mauriz Balzarek gemeinsam mit dem Baumeister Simader die Hauptschule Perg.
U.a. fungierte er als Vizeb├╝rgermeister und Obmann des Elektrizit├Ątsausschusses der Gemeinde Perg. Von 1913 bis 1938 war er Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Perg.
 

Autor: Franz Pfeiffer, 2018


120 Jahre Machlandbahn - 120 Jahre Bahnhofstra├če Perg. Dokumentation der Pop-Up-Ausstellung des Heimat- und Museumsvereins Perg vom 4. bis 18. Juli 2018 im Pfarrheim Perg.

┬ę 2018