Forum OÖ Geschichte

Der Mithraskult

Mithras war ein Gott, der aus dem persischen Raum, der heutigen TĂŒrkei, bei uns eingefĂŒhrt wurde. Er war im 2. und 3. Jahrhundert bei uns ganz besonders beliebt und wurde erst im 4. Jahrhundert durch das Christentum wieder verdrĂ€ngt.

 

Die Gestalt des Mithras geht auf den persischen Lichtgott Mithra zurĂŒck, von dem der Mythos berichtet, dass er aus dem Felsen geboren wurde, in einer Felshöhle den Urstier tötete und die Erde dabei befruchtete.

 

Auch in Linz gab es eine KultstĂ€tte, in der dem Gott Mithras gehuldigt wurde. Die Beliebtheit des Kultes zeigt sich auch darin, dass der Kult sogar in lĂ€ndlichen Gebieten ausgeĂŒbt wurde.

 

© 2018