Forum OÖ Geschichte

Die „Kelten“


Oft werden die Menschen, die in der Eisenzeit in West- und Mitteleuropa lebten, als Kelten bezeichnet. Dabei handelt es sich aber um kein einheitliches „Volk“. Die Menschen der damaligen Zeit hatten vielmehr unterschiedliche Sprachen, trugen andere Kleidung und hatten verschiedene GebrĂ€uche; sie lebten auch nicht in einem einheitlichen Staat. Allerdings lassen sich trotz der weit verstreuten Fundgebiete Ähnlichkeiten bei der Art der freigelegten GebrauchsgegenstĂ€nde und Waffen feststellen. Daher spricht man immer wieder von „den Kelten“. Dennoch hat es „die Kelten“ als ein „Volk“ nie gegeben.

© 2018