Forum OÖ Geschichte

Das neue Metall


Bronze hat eine rötlichgoldene Farbe. Bei Bronze handelt es sich allerdings nicht um ein reines Metall, sondern um ein Gemenge aus zwei anderen Metallen (Legierung): meist Kupfer und Zinn. Kupfer macht dabei den Hauptbestandteil (mindestens 80 %) aus. Die Menschen entdeckten, dass durch das Beimengen von Zinn das relativ weiche Metall Kupfer widerstandsfÀhiger und hÀrter wird und es auch leichter zu verarbeiten ist.

Bronze eignet sich besonders zum Gießen in Formen. So entstanden vor allem Nadeln, Beile und Schwerter aus diesem Material. Nach dem Genießen konnten die GegenstĂ€nde noch mit HĂ€mmern bearbeitet und auf diese Weise hĂ€rter gemacht werden. Zum Anschluss konnte man Verzierungen anbringen, etwa durch Ritzen.

 

© 2018