Forum OÖ Geschichte

Einleitung


Als die amerikanischen Truppen in Oberösterreich am 1. Mai 1945 von Passau ausgehend einmarschierten, war das Ende des Krieges in Europa nicht mehr weit. Innerhalb einer Woche war fast das ganze Bundesland besetzt.  

FĂŒr Österreich bedeutete der Einmarsch der Alliierten Truppen zweierlei: Einerseits die Befreiung von der nationalsozialistischen Herrschaft, die viel Leid und UnterdrĂŒckung ĂŒber das Volk gebracht hatte und andererseits auch eine Besetzung des Landes, die zehn Jahre andauern sollte. Obwohl sich die meisten Menschen ĂŒber das Kriegsende freuten, stellte die lange Besatzungszeit durch die fremden Soldaten auch eine hohe Belastung und eine harte Geduldprobe fĂŒr die Bevölkerung dar.

 

© 2018