Forum O├ľ Geschichte

Neuerscheinung | Steindling Ruth u. Claudia Erdheim: Vilma Steindling. Eine j├╝dische Kommunistin im Widerstand. Wien 2017. 224 S.

Eine Biografie ├╝ber Vilma Steindling, die als j├╝dische Kommunistin im Widerstand t├Ątig war, und aufgrund Denunziation inhaftiert wird, das KZ Ausschwitz, den Todesmarsch und das KZ Ravensbr├╝ck ├╝berlebt hat und nach dem Krieg schwer traumatisiert wieder ins Leben zur├╝ckfand.

Neuerscheinung: Steindling Ruth u. Claudia Erdheim: Vilma Steindling. Eine j├╝dische Kommunistin im Widerstand. Wien 2017.

Mit acht Jahren kommt Vilma Steindling ins j├╝dische Waisenhaus im Wiener 19. Bezirk. Schon mit 16 Jahren politisiert sie sich und tritt in den Kommunistischen Jugendverband ein. 1937 folgt die junge Frau ihrem Lebensgef├Ąhrten Arthur Kreindel nach Paris, denn im austrofaschistischen ┬╗St├Ąndestaat┬ź unter Kurt Schuschnigg sind die KP und der KJV verboten.

Nach der Besetzung Frankreichs durch Hitlerdeutschland engagiert sie sich in der sogenannten ┬╗M├Ądelarbeit┬ź der R├ęsistance. Als sie 1942 denunziert und verhaftet wird, wird sie ins KZ Auschwitz ├╝berstellt. Sie ├╝berlebt den Todesmarsch ins KZ Ravensbr├╝ck, wo sie vom schwedischen Roten Kreuz befreit wird. Im Herbst 1945 kehrt Vilma nach Wien zur├╝ck und erf├Ąhrt erst jetzt, dass ihr Lebensgef├Ąhrte Arthur in Dachau ermordet worden ist. Gibt es f├╝r sie ein Leben danach? Ein Leben nach Ausschwitz?

Vilma ist nun v├Âllig auf sich gestellt, obdachlos und ohne Arbeit. Sie sucht Hilfe bei dem einzigen ihr m├Âglich erscheinenden Zufluchtsort, der Kommunistischen Partei, wird jedoch herb entt├Ąuscht. Nach und nach beginnt sie, ihre politische ├ťberzeugung zu hinterfragen.

 

Dieses Buch zeichnet den Lebensweg einer mutigen Frau nach, die f├╝r ihre Ideale ihr Leben aufs Spiel setzte und die trotz schwerwiegender Traumatisierungen wieder zur├╝ck ins Leben fand. ├ťber das Leid, das sie erfahren hatte, sprach sie wenig. Welche Folgen das f├╝r ihre Kinder und Enkelkinder hatte, auch damit setzen sich die Autorinnen in sehr pers├Ânlichen Zug├Ąngen auseinander.

(Klappentext)

Steindling Ruth u. Claudia Erdheim: Vilma Steindling. Eine j├╝dische Kommunistin im Widerstand. Wien 2017.

1. Auflage, mit zahlr. Abb., 224 Seiten
ISBN-13: 978-3-99050-067-5
Erwerbsm├Âglichkeit: Almathea-Verlag
Preis: ÔéČ 25,00 inkl. MwSt.

 

Die Autorinnen stehen gerne f├╝r Lesungen zur Verf├╝gung.

Kontakt: Ruth Steindling, ruth.steindling@gmail.com

 

 

 

┬ę 2018