Forum OÖ Geschichte

Thuswaldner, Peter: SpĂ€tgotische Westemporen in Österreich. Horn 2015

Thuswaldner, Peter: SpĂ€tgotische Westemporen in Österreich. Verlag Berger, Horn 2015. 1120 S.


Im Juni 2015 ist im Verlag Berger, Horn, ein Buch mit dem Titel "SpĂ€tgotische Westemporen in Österreich" erschienen. Es behandelt die Westempore als kulturhistorisches PhĂ€nomen, das im Zusammenhang mit der die mittelalterlichen Jahrhunderte prĂ€genden Auseinandersetzungen zwischen imperialen und sakralen MachtansprĂŒchen, die mit dem Bau der karolingischen Westwerke ihren Ausgang nehmen.

In einem Katalogteil, in dem mehr als 100 Westemporen der österreichischen SpĂ€tgotik bearbeitet werden, prĂ€sentiert sich die österreichische Kunstlandschaft mit einer FĂŒlle von spĂ€tgotischen Architekturen, die der Öffentlichkeit weitestgehend unbekannt sind. Großen Raum nehmen die Westemporen des MĂŒhlviertels mit ihren KassettenbrĂŒstungen und die Westemporen des Attergaus von Stephan Wultinger ein.

Der Autor ist auch gerne bereit, in einem geeigneten Rahmen einen Vortrag zu diesem Thema zu halten.

Thuswaldner, Peter: SpĂ€tgotische Westemporen in Österreich. Verlag Berger, Horn 2015. 1120 S.1. Auflage 2015
Format: 17 x 24 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-85028-679-4
Preis: EUR 55,00 inkl. 10.00% MwSt

Bezugsquelle und weitere Informationen: http://www.verlag-berger.at/der-verlag-berger/presse/spaetgotische-westemporen-in-oesterreich.html

Schlagworte: Österreich - Sakralarchitektur - SpĂ€tgotik

 

© 2019