Forum O├ľ Geschichte

O├ľ. Heimatforschung PERS├ľNLICH | Konsulent Johann Pammer | Hirschbach

Heimat- und Regionalforschung bedeutet f├╝r mich ein Bewusstsein f├╝r den eigenen Lebensraum zu schaffen.


O├ľ. Heimatforschung PERS├ľNLICH

 

Name: Johann Pammer
Titel: Konsulent f├╝r Volksbildung und Heimatpflege
Wohnort: Hirschbach im M├╝hlkreis, Bezirk Freistadt


Regionale/thematische Schwerpunkte:
Familienforschung, Hofgeschichten, Heimatb├╝cher, Museumskataloge, Erbhofforschungen, Stadtgeschichte,  Gestaltung von Radiosendungen zum Thema Regionalgeschichten, Zeitzeugenbefragung, usw., usw.


Zur Heimatforschung gekommen bin ich...
...1970 durch einen Nachbarn, der mich ├╝ber einen Beitrag von Georg Gr├╝ll ├╝ber mein Elternhaus informierte.


Mein letztes Projekt war...
...die Geschichte des Dorfes Hiltschen (Gem. Leopoldschlag) bzw. aktuell arbeite ich an einem Heimatbuch ├╝ber die Gemeinde Vorderwei├čenbach.


Heimat- und Regionalforschung bedeutet f├╝r mich...
...ein Bewusstsein f├╝r den eigenen Lebensraum zu schaffen. Diese Identit├Ątsstifter sind gerade jetzt bei dem gro├čen Sterben der D├Ârfer und Abwanderungsbewegungen von gro├čer Bedeutung, denn Heimat- und Geschichtsbewusstsein kann ein Faktor bei diesen ├ťberlegungen sein.


Ich w├╝nsche mir f├╝r die ÔÇ×ZukunftÔÇť der Heimatforschung...
...gut ausgebildete Menschen die sich nicht als Historiker betrachten, sondern als Spezialisten, f├╝r die von ihnen bearbeiteten Regions- oder Spezialgebiete. Auf der anderen Seite aber w├╝nsche ich mir die Anerkennung f├╝r ihre Leistungen und sie sollen nicht die Lieferanten f├╝r Daten sein, deren Namen man gerne unter den Tisch kehrt. Zum Beispiel ist zu erkennen, dass bei Referaten die Menschen die ehrenamtlich arbeiten und trotz oft Jahrzehnte langer Erfahrung viel praktisches Wissen mitbringen, nicht ber├╝cksichtigt werden, dabei k├Ânnten sie vielen Kollegen viel Mut machen und Ideen mitgeben.

 

Dokumentation der T├Ątigkeiten im Bereich der Volkskultur und der Erwachsenenbildung, Stand Juli 2016 [pdf]

 

Hirschbach, im August 2016

 

 

┬ę 2018