Forum OÖ Geschichte

Keltischer Goldschatz in Traun gefunden

Bei Grabungsarbeiten im Zuge eines Hallenbaus wurde in Traun ein sensationeller Goldschatz aus vorrömischer Zeit - erst der dritte dieser Art in Oberösterreich - gefunden.

Der keltische Goldschatz wurde in Traun-Neubau bei Grabungsarbeiten gefunden. (c) OÖ. Landesmuseum


Bei Grabungsarbeiten im Zuge eines Hallenbaus wurde in Traun ein sensationeller Goldschatz aus vorrömischer Zeit - erst der dritte dieser Art in Oberösterreich - gefunden.
Die Münzen wurden nicht geprägt, sondern weisen eine gewölbte Form auf und werden aufgrund ihres Aussehens als "Muschelstatere" bezeichnet. Dass sich in dem Bereich der heutigen Wiener Bundesstraße eine keltische Siedlung befunden hat, weiß man seit längerer Zeit augrund mehrerer Funde, die hier schon zuvor gemacht wurden.

Details dazu sind in mehreren Zeitungsberichten nachzulesen:

 

© 2018