Forum OÖ Geschichte

Neuerscheinung: Reidinger, Elisabeth: Eberstalzell - die Familien auf unseren Häusern und Höfen.

Reidinger, Elisabeth: Eberstalzell - die Familien auf unseren Häusern und Höfen. Eberstalzell 2016. Eigenverlag. 592 Seiten.

Wer vom heimatkundlichen Forschungsfieber gepackt wird, der kann nicht mehr ruhen, bis das Thema rundum erforscht ist. Herausragendes Beispiel dafür ist Elisabeth Reidinger, die vor mehr als 15 Jahren im Rahmen des Ausbildungslehrgangs Heimatforschung als Abschlussarbeit die Geschichte des Hauses erforschte, in das sie eingeheiratet hatte - des Godlgutes in Mitter-Eberstall. Der Abschluss stellte sich letztlich als Anfangspunkt eines umfangreichen Forschungsprojektes heraus:  Elisabeth Reidinger setzte sich zum Ziel, eine Dokumentation aller Häuser ihrer Gemeinde zu erstellen und das stolze Resultat ihrer langjährigen Arbeit liegt nun vor:

Im März 2016 präsentierte die Heimatforscherin Elisabeth Reidinger die Ergebnisse jahrzehntelanger akribischer Forschungstätigkeit mit ihrer umfangreichen Häuserchronik "Eberstalzell - die Familien auf unseren Häusern und Höfen", in der sie die Geschichte von 273 Liegenschaften aus Eberstalzell - vorwiegend landwirtschaftlicher Objekte - erforscht, dokumentiert und beschrieben hat. Der zeitliche Rahmen ihrer Arbeit berücksichtigt alle Häuser, die zwischen 1650 und 1930 in Eberstalzell erbaut wurden.

Eine umfangreiche Bilddokumentation mit mehr als 1600 Fotos bereichert die Publikation, die noch für die weitere Zukunft vielen Menschen aus Eberstalzell, die sich mit der Geschichte ihrer Häuser und Famlien beschäftigen wollen, als wichtiges Grundlagenwerk dienen wird.

Die Häuserchronik ist am Gemeindeamt Eberstalzell erhältlich.
Preis:  € 48,00
€ 53,00 (Postversand Inland)
€ 62,00 (Postversand Ausland)

© 2018