Forum OÖ Geschichte

Erdstalltagung im Bildungshaus Schloss Zell/Pram vom 10.-12. Oktober 2014 - Nachlese


Vom 10.-12. Oktober 2014 fand im Bildungshaus Schloss Zell an der Pram eine in Kooperation veranstaltete Tagung des Landesvereins fĂŒr Höhlenkunde von Oberösterreich und des Arbeitskreises Regional- und Heimatforschung Oö. zum Thema "ErdstĂ€lle" statt. Der Erforschung dieser unterirdischen, von Menschenhand geschaffenen Höhlen mit seinen spezifischen "Schlupflöchern", deren Entstehung ins 11.-13. Jahrhundert zurĂŒckreicht und deren Funktion bis heute nicht eindeutig geklĂ€rt werden konnte, widmeten die Tagungsteilnehmer ihren fachlichen Austausch. Die Referatsthemen waren breit gefĂ€chert - der inhaltliche Bogen spannte sich von volkskundlichen Deutungen zum Sinn und zur Nutzung der ErdstĂ€lle ĂŒber spezifische Vermessungs- und Visualisierungsmethoden bis hin zu speziellen regionalen Beispielen und auch spezifischen Erscheinungsformen wie dem mittelalterlichen Brunnenstollen.

Zwischen den Referaten fanden darĂŒber hinaus mehrere Sitzungen der Arbeitskreise fĂŒr Erdstallforscher statt und am Samstag bot eine Exkursion die Möglichkeit zur Besichtigung mehrerer Innviertler ErdstĂ€lle in MĂŒnzkirchen und Schardenberg. Zu den Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmern zĂ€hlten in erster Linie Erdstallforscher aus Bayern, Sachsen und Oberösterreich, es nahmen jedoch aber auch Interessierte aus der Region sowie einige Mitglieder der ARGE Regional- und Heimatforschung an der Tagung teil.


Programm der Erdstalltagung

10. bis 12. Oktober 2014 | Zell an der Pram, OÖ

Freitag, 10. Oktober
BegrĂŒĂŸung und Eröffnung
Josef WEICHENBERGER: Sind wir in der Erdstallforschung ein StĂŒck weiter gekommen?!
Gerhard SCHWENTNER: ErdstÀlle im Kontext der mittelalterlichen Besiedlung im Bezirk SchÀrding
Erhard FRITSCH: Beispiele aus der Erdstall-Forschung und der vergleichenden Forschung
Nikolaus ARNDT: Vermessung, Laserscanning und 3D-Druck des Erdstalls Altnussberg

Samstag, 11. Oktober
Exkursion zu ErdstÀllen im Innviertel
Reflexion Exkursion, Berichte der Regionalleiter
Birgit SYMADER: Kurzbericht ĂŒber die Erdstall-AktivitĂ€ten in der Oberpfalz
Peter FORSTER: Kurzbericht Erdstallforschung Oberbayern (angefragt)
Edith BEDNARIK: Kurzbericht Erdstallforschung Niederösterreich (angefragt)
Josef WEICHENBERGER: Kurzbericht Erdstallforschung Oberösterreich

Sonntag, 12. Oktober
9:00 Uhr: Josef WEICHENBERGER: Der Erdstall als (irrationaler) Zweckbau!?
Walter KICK
: EinfĂŒhrung in das Erdstallarchiv, analog und digital
Thomas KÜHTREIBER: Unterirdische GĂ€nge in Burgen – eine Spurensuche
Uwe HINZPETER: GÀnge in Burgen: Das PhÀnomen der Brunnenstollen

 

© 2019