Forum O├ľ Geschichte

Psalm 23 - Bibel├╝bersetzungen im Vergleich


LUTHER├ťBERSETZUNG von 1545 Die originale Rechtschreibung wurde beibehalten

LUTHER revidiert 1984

Der HERR ist mein Hirte Mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auff einer gr├╝nen Awen Und f├╝hret mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele er f├╝ret mich auff rechter Strasse Umb seines Namens willen. Und ob ich schon wandert im finstern Tal f├╝rchte ich kein Ungl├╝ck Denn du bist bey mir Dein Stecken und Stab tr├Âsten mich. Du bereitest fur mir einen Tisch gegen meine Feinde Du salbest mein Heubt mit ├Âle Und schenckest mir vol ein. Gutes und Barmhertzigkeit werden mir folgen mein leben lang Und werde bleiben im Hause des HERRN imerdar.

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer gr├╝nen Aue und f├╝hret mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er f├╝hret mich auf rechter Stra├če um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, f├╝rchte ich kein Ungl├╝ck; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab tr├Âsten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit ├ľl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

   

DIE GUTE NACHRICHT BIBEL Revidierte Fassung 1997

BIBEL IN GERECHTER SPRACHE 2006

Der Herr ist mein Hirt; darum leide ich keine Not. Er bringt mich auf saftige Weiden, l├Ą├čt mich ruhen am frischen Wasser und gibt mir neue Kraft. Auf sicheren Wegen leitet er mich, daf├╝r b├╝rgt er mit seinem Namen. Und mu├č ich auch durchs finstere Tal ÔÇô ich f├╝rchte kein Unheil! Du, Herr, bist ja bei mir; du sch├╝tzt mich und f├╝hrst mich, das macht mir Mut. Vor den Augen meiner Feinde deckst du mir deinen Tisch; als Gast nimmst du mich bei dir auf und f├╝llst mir den Becher randvoll. Deine G├╝te und Liebe umgeben mich an jedem neuen Tag; In deinem Haus darf ich nun bleiben mein Leben lang.

Adonaj weidet mich, mir fehlt es an nichts. Auf gr├╝ner Wiese l├Ąsst Gott mich lagern, zu Wassern der Ruhe leitet Gott mich sanft. Meine Lebendigkeit kehrt zur├╝ck. Gott f├╝hrt mich auf gerechten Spuren ÔÇô so liegt es im Namen Gottes. Wenn Finsternis tief meinen Weg umgibt, B├Âses f├╝rchte ich nicht. Ja, du bist bei mir, dein Stab und deine St├╝tze ÔÇô sie lassen mich aufatmen. Du bereitest einen Tisch vor mir, direkt vor denen, die mich bedr├Ąngen. Mit ├ľl salbst du mein Haupt. Mein Becher flie├čt ├╝ber. Nur Gutes und Freundlichkeit werden mir alle Tage meines Lebens folgen, und zur├╝ckkehren werde ich in das Haus Adonajs f├╝r die Dauer meines Lebens.

   

BASISBIBEL 2012

(Neue) EINHEITS├ťBERSETZUNG 2016

Der Herr ist mein Hirte. Mir fehlt es an nichts. Die Weiden sind saftig gr├╝n. Hier l├Ąsst er mich ruhig lagern. Er leitet mich zu k├╝hlen Wasserstellen. Dort erfrischt er meine Seele. Er f├╝hrt mich gerecht durchs Leben. Daf├╝r steht er mit seinem Namen ein. Und muss ich durch ein finsteres Tal, f├╝rchte ich keine Gefahr. Denn du bist an meiner Seite! Dein Stock und dein Stab sch├╝tzen und tr├Âsten mich. Du deckst f├╝r mich einen Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haar mit duftendem ├ľl und f├╝llst mir den Becher bis zum Rand. Nichts als Liebe und G├╝te begleiten mich alle Tage meines Lebens. Mein Platz ist im Haus des Herrn. Dorthin werde ich zur├╝ckkehren ÔÇô mein ganzes Leben lang!

Der Herr ist mein Hirt, nichts wird mir fehlen. Er l├Ąsst mich lagern auf gr├╝nen Auen und f├╝hrt mich zum Ruheplatz am Wasser. Meine Lebenskraft bringt er zur├╝ck. Er f├╝hrt mich auf Pfaden der Gerechtigkeit, getreu seinem Namen. Auch wenn ich gehe im finsteren Tal, ich f├╝rchte kein Unheil; denn du bist bei mir, dein Stock und dein Stab, sie tr├Âsten mich. Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du hast mein Haupt mit ├ľl gesalbt, ├╝bervoll ist mein Becher. Ja, G├╝te und Huld werden mir folgen mein Leben lang und heimkehren werde ich ins Haus des Herrn f├╝r lange Zeiten.


Dokumentation zur Sonderausstellung "1517! Und Heute? Steyr 2017. Reformationsstadt Europas" im Museum der Stadt Steyr vom 24. M├Ąrz bis 5. November 2017.

┬ę 2018