Forum O√Ė Geschichte

Erster Obderennsischer Landtag


O√ĖLA, StA Freistadt, Urk. Nr. 263 ‚Äď 20. Juli 1408

Mehr erfahren

O√ĖLA, StA Freistadt, Urk. Nr. 263 ‚Äď 20. Juli 1408
Reinprecht von Wallsee, Hauptmann ob der Enns, fordert die Freistädter auf, bevollmächtigte Vertretung zu einer Versammlung der Prälaten und Städte nach Enns zu senden.

Detailinformationen ausblenden


Im Zuge von Auseinandersetzungen zwischen den √∂sterreichischen Herz√∂gen Leopold IV. (1395‚Äď1411) und Ernst (1402‚Äď1424) um die Regierungsgewalt in √Ėsterreich stand der Hauptmann ob der Enns, Reinprecht II. von Wallsee, auf Seiten des Herzogs Ernst. Um dessen Interessen im Land durchsetzen zu k√∂nnen, berief er f√ľr den 23. Juli 1408 die Pr√§laten ( = √Ąbte und Pr√∂pste der gr√∂√üten Kl√∂ster im Land) und die Vertreter der landesf√ľrstlichen St√§dte zu Beratungen nach Enns, ‚Äěwas dem jungen Herrn (= Herzog Ernst), Land und Leuten zu N√ľtzlichsten und Besten zu tun sei‚Äú.

In dieser Zusammenkunft eines Teiles der Landst√§nde - der Adel fehlte - kann man den ersten selbstst√§ndigen obderennsischen Landtag sehen. Dieser Landtag (und alle folgenden) setzte sich aus der kleinen Schicht des grundbesitzenden Adels und der hohen Geistlichkeit sowie den Vertretern der landesf√ľrstlichen St√§dte zusammen. Die √ľbrigen Landesbewohner hatten keinerlei politisches Mitspracherecht.

Ein demokratisch gew√§hlter Landtag, wie wir ihn heute kennen, beginnt sich erst allm√§hlich mit der ‚ÄěLandesordnung‚Äú von 1861 (Februarpatent) herauszubilden.

Transkription des Urkundentextes:

Mehr erfahren

Meinen diennst wisset vor. Mein Oheim Hertneid von Potendorf, hofmaister, hat mir yecz ettlich lewff geschriben, alls ir vindet an ainer abgeschrift seins briefs hieinn ligend. Bitt ich ew von meins jungen herrn und meinen wegen mit allem vleyzz, das ir auf den nechsten Montag zu mir gen Enns schikcht zwen oder drey der ewern mit vollen gewalten, wann ich Allen prelaten und Steten Ob der Enns auf denselben tag auch behantt hab zu komen, und das wir dann da uberain werden und gedenkchen, was unserm jungen hern, lannden und lewten nu das nucziht und pesst zu tun sey. Gegeben zu lincz an Freytag vor sant Maria Magdalen tag Anno CCCC Octavo.

Reinprecht von Wallsee
hauptman Ob der Enns

Detailinformationen ausblenden


Autor: Klaus Rumpler, 2008


Mit Brief und Siegel - Dokumentation zur Ausstellung im Schlossmuseum Linz vom 14. Oktober 2008 bis 7. Jänner 2009.

© 2018