Forum O√Ė Geschichte

Bau der Burg Oberwallsee


O√ĖLA, HA Eferding, Urk. Nr. 357 ‚Äď 30. Oktober 1364

Mehr erfahren

O√ĖLA, HA Eferding, Urk. Nr. 357 ‚Äď 30. Oktober 1364
Herzog Rudolf IV. gestattet dem Eberhard von Wallsee, Hauptmann ob der Enns, den Bau der Burg Oberwallsee.

Detailinformationen ausblenden


Burgen waren im Mittelalter nicht blo√ü befestigte Pl√§tze, sondern vielmehr zentrale Orte f√ľr die Rechtssprechung und Verwaltung des sie umgebenden Gebietes. Daneben dienten sie aber auch als Zufluchtsort f√ľr die umliegende Bev√∂lkerung in Kriegszeiten. Das Recht des Burgenbaues lag beim Landesf√ľrsten, der verdienten Pers√∂nlichkeiten den Bau einer Burg gestatten konnte.

In diesem Fall erlaubt der Herzog seinem Hauptmann ob der Enns, Eberhard von Wallsee, in Anbetracht dessen Treue und geleisteter Dienste den Bau einer Burg auf dem Klausberg (OG Feldkirchen/Donau). Die Burg darf zudem auch den Namen des Bauherrn f√ľhren, damit ‚Äď wie es in der Urkunde hei√üt ‚Äď ‚Äěder Name des Geschlechtes Wallsee nicht vertilgt noch vergessen werde‚Äú. Tats√§chlich ist die heutige Burgruine Oberwallsee einer der ganz wenigen Orte in Ober√∂sterreich, in dem der Name dieses fr√ľher m√§chtigen Adelsgeschlechtes noch heute festgehalten wird.

Nach dem Aussterben der Wallseer 1483 ging die Burg an wechselnde Besitzer √ľber, bis schlie√ülich im 18. Jahrhundert der bauliche Verfall einsetzte.

Transkription des Urkundentextes (Ausschnitt):

Mehr erfahren

Und wan der erwirdig name des egenanten geslechts Walsse yeczt und yndert ist in unserm lande zu Oesterreich von vesten wegen, darumb haben wir dieselben newn vest genant Walse der wort, daz derselb nam Walsse nicht vertilgt noch des vergezzen werde, sunder daz des also ewichleich in unsern landen werde gedacht. [...] Wir der vorgenannt herzog Ruodolf sterken disen prief mit dirr underschrift unser selbs hant 1408, Juli 20 Reinprecht von Wallsee, Hauptmann ob der Enns, fordert die Freistädter auf, bevollmächtigte Vertretung zu einer Versammlung der Prälaten und Städte nach Enns zu senden

Detailinformationen ausblenden


Autor: Klaus Rumpler, 2008


Mit Brief und Siegel - Dokumentation zur Ausstellung im Schlossmuseum Linz vom 14. Oktober 2008 bis 7. Jänner 2009.

© 2018