Forum O√Ė Geschichte

Graf Heinrich Clam Martinic - Ministerpräsident


Mein Urgro√üonkel Graf Heinrich Clam Martinic (1863-1932) war 1916/17 im ersten Kabinett des neuen Kaisers Karl √∂sterreichischer Ministerpr√§sident. In B√∂hmen zweisprachig aufgewachsen, ist er schon dort dem jungen  gleichaltrigen Erzherzog Franz Ferdinand begegnet, mit dem er 1892/93 eine Reise um die Erde unternahm.
Ein wesentliches Motiv seiner Ernennung waren die Ausgleichs-Verhandlungen mit den B√∂hmen, bei denen er angesehen war. Trotzdem musste er nach dem Krieg seine Heimat verlassen und auf die Stammburg Clam zur√ľckkehren.
Vor seiner Ernennung zum Ministerpr√§sidenten r√ľckte er als 50J√§hriger zur Armee ein und war bei den Isonzoschlachten dabei.


Carl Philip Clam Martinic, Klam


"Gold gab ich f√ľr Eisen. Das Leben der Landbev√∂lkerung unter den Auswirkungen des 1. Weltkrieges." Eine Dokumentation zur Sonderausstellung im Heimathaus-Stadtmuseum Perg vom 5. Mai bis 26. Oktober 2014.

 

© 2018