Forum O├ľ Geschichte

Das Acetylen-Gaswerk


Am 12. Dezember 1905 beschloss die Stadt die Errichtung eines Acetylen-Gaswerks im folgenden Jahr. In einem Schreiben an die Bev├Âlkerung warb B├╝rgermeister Ludwig Gruber f├╝r die neue Beleuchtungstechnik. Demnach sei die Verwendung von Acetylen wesentlich bequemer und sparsamer als Petroleum. Auch k├Ânne man das Acetylen nicht nur f├╝r die Beleuchtung, sondern auch anstelle von Spiritus zum Kochen verwenden. Am 18. August 1906 wurde das Acetylen-Gaswerk feierlich er├Âffnet.

Autoren: Hedwig Haghofer, Fritz Fellner


Dokumentation zur Ausstellung "Die vergessene Stadt. Freistadt 1900-1914" im M├╝hlviertler Schlossmuseum vom 25. J├Ąnner bis 23. M├Ąrz 2014.

 


Objekte

  • Foto: Acetlyen-Gaswerk (1906), Fotograf unbekannt
  • Kataloge f├╝r Gaslampen (um 1910)
  • Modell der Acetylen-Gaswerks von Hans Duray
  • Gasstehlampe
  • Gaslampenbrenner (ca. 1910)
  • D├Âbereiner Z├╝ndmaschine (1823)
  • Buch: Gasverbrauch in Freistadt (1910)

┬ę 2018