Forum O√Ė Geschichte

Der Kriegsbeginn 1914. Fanatismus in Schwarz-Weiß im Spiegel der österreichischen Presse

Sonderausstellung von Kons. Kurt Cerwenka im M√ľhlviertler Schlossmuseum vom 25. April bis 25. Mai 2014

Kriege werden immer wieder auch in Zeitungen ausgetragen, zumindest wird die Bev√∂lkerung darauf vorbereitet. Blind konsumiert sie die kolportierten Unwahrheiten und Ungeheuerlichkeiten. Die Morde von Sarajevo sind der Ausgangspunkt und die Kriegserkl√§rungen etwa einen Monat sp√§ter sind die zeitliche Klammer dieser Dokumentation. Die Zeitungsausschnitte f√ľhren uns direkt in die Gr√§uel des ersten Weltkrieges. Die Propaganda begann mit der Abreise des Thronfolgers aus Wien nach Sarajevo und war ab nun st√§ndiger Begleiter der Zeitungsleser.

Kurt Cerwenka hat aus seinem Sammelfundus diese Ausstellung zusammengestellt und zeigt wahre Raritäten des Printsektors.


Konzept/Idee
: Kons. Kurt Cerwenka, Gallneukirchen
Grafische Gestaltung
: Kons. Fritz Fellner, Mag. David Hostinar
Materialien
aus der Sammlung Kurt Cerwenka


Dokumentation zur Presse-Ausstellung "1914: Die Begeisterung f√ľr den Krieg" im M√ľhlviertler Schlossmuseum vom 25. April bis 25. Mai 2014.

© 2019