Forum O√Ė Geschichte

Presse in der Nachkriegszeit

Das Ende des Zweiten Weltkriegs bringt eine Neugestaltung der √∂sterreichischen Presse-Landschaft. Die Umerziehungs- und Medienpolitik der vier Besatzungsm√§chte ist verschieden, enth√§lt aber folgende Gemeinsamkeiten: Alle Zeitungen und Zeitschriften m√ľssen im April/ Mai 1945 ihr Erscheinen einstellen; die Besatzungsm√§chte gr√ľnden teils mehrere Zeitungen. In Linz erscheint am 11. Juni 1945 die erste Ausgabe der Ober√∂sterreichischen Nachrichten (O√ĖN), herausgegeben von den amerikanischen Alliierten. Bereits vier Monate sp√§ter, am 8. Oktober 1945, geht die Tageszeitung an √Ėsterreich √ľber und wird somit unabh√§ngig. Mit dem 1. J√§nner 1954 vereinigen sich die O√ĖN und die seit 1865 erscheinende Tagespost.


Dokumentation zur Ausstellung GETEILTE STADT. Linz 1945-1955 im NORDICO. Stadtmuseum Linz vom 17. April bis 26. Oktober 2015.

© 2018