Forum OÖ Geschichte

ÜberfĂŒllte Stadt

1945: Der Krieg ist vorbei – und Linz und Urfahr platzen aus allen NĂ€hten. Nicht nur weil die Besatzer fĂŒr Truppen und MilitĂ€rverwaltung Quartiere brauchen, sondern vor allem auch deshalb, weil beide StĂ€dte Knotenpunkte fĂŒr Ströme von ehemaligen KZ-HĂ€ftlingen, Sudetendeutschen, Displaced Persons (Zivilpersonen, die sich kriegsbedingt außerhalb ihrer Heimat aufhalten) und − ab 1947 − HeimkehrerInnen werden.

Die Versorgung ist ein Problem, die Unterbringung kaum möglich, man schlÀft in Schulen, AmtsgebÀuden, Lagern. Sogar in Kellern suchen einige Unterschlupf.


Dokumentation zur Ausstellung GETEILTE STADT. Linz 1945-1955 im NORDICO. Stadtmuseum Linz vom 17. April bis 26. Oktober 2015.

© 2018