Forum OÖ Geschichte

Der gute Ton


Was wir heute mit den „wilden Fünfzigern“ verbinden, ist nichts anderes als die Antwort einer rebellierenden Jugend auf die konservative erste Hälfte dieses Jahrzehnts: Mit einem engen Korsett von (Benimm-)Regeln, die alle Bereiche des Alltags durchdringen, versuchte die traumatisierte Kriegsgeneration die Illusion von Normalität und Ordnung zu erzeugen. Mit Trachten, Blasmusik und dem Hochhalten von Traditionen machte man sich auf die Suche nach der verlorenen Identität.


Dokumentation zur Ausstellung GETEILTE STADT. Linz 1945-1955 im NORDICO. Stadtmuseum Linz vom 17. April bis 26. Oktober 2015.

© 2018