Forum O├ľ Geschichte

Heimkehrer


Das Jahr 1947 war das Jahr, in dem viele ├Âsterreichische Soldaten aus den Kriegsgefangenenlagern heimkehren konnten. Viele sahen nach langer Abwesenheit ihre Familien und Verwandten wieder. Angeh├Ârige der SS wurden gew├Âhnlich erst nach der Unterzeichnung des Staatsvertrages im Jahr 1955 frei gelassen.
Der erste gr├Â├čere Heimkehrerzug des Jahres 1947 kam am 12. September mit 1.200 Mann in Wiener Neustadt an. Bis zum 22. Februar 1948 langten an die 54.000 ├ľsterreicher in 39 Transporten in ihrer Heimat ein.

Autor: Fritz Fellner



Die Zivilverwaltung M├╝hlviertel 1945-1955 und Johann Bl├Âchl. Eine Dokumentation zur Ausstellung im M├╝hlviertler Schlossmuseum vom 27. Juni bis 30. August 2015.

┬ę 2018