Forum OÖ Geschichte

Das Jahr 1968 – Abgrenzen: "Prager Frühling" und "Normalisierung"


Weltweite Verurteilung

Weltweite Verurteilung
In Italien und Frankreich wird der sowjetische Einmarsch nicht nur von einer liberalen Öfentlichkeit, sondern auch von den jeweiligen Kommunistischen Parteien öfentlich verurteilt. Dies gilt als Symptom einer zunehmenden Loslösung von Moskau, die zu einem der Gründungsmomente des Eurokommunismus wird.

Alle Parteien bestürzt
Die Erklärung der KPÖ überrascht: „Es sind uns keine Tatsachen bekannt, die darauf hinweisen, dass die KPC nicht in der Lage wäre, die Grundlagen des Sozialismus zu schützen und zu festigen und die antisozialistischen Kräfte erfolgreich zu bekämpfen. Daher sehen wir auch keinerlei Berechtigung für die militärische Intervention der Treppen aus den fünf Ländern des Warschauer Paktes.“


Dokumentation der Sonderausstellung Das Jahr 1968 – Abgrenzen: "Prager Frühling" und "Normalisierung" vom 8. September bis 26. Oktober 2018 im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt.

© 2018