Forum OÖ Geschichte

Das Jahr 1968 – Abgrenzen: "Prager Frühling" und "Normalisierung"


Die harte Grenze

Sechs russische Panzerfahrzeuge richten ihre Geschützrohre auf das Grenzgebiet gegenüber Wullowitz bei Freistadt. Von Österreich aus sind sie nicht zu sehen, aber die „Grenzübergänger“ berichten darüber. Nervosität und Angst machen sich insbesondere im Grenzgebiet breit. Gendarmeriebeamte aus ganz Oberösterreich übernehmen die Grenzsicherung, das Bundesheer befindet sich in Alarmbereitschaft.


Dokumentation der Sonderausstellung Das Jahr 1968 – Abgrenzen: "Prager Frühling" und "Normalisierung" vom 8. September bis 26. Oktober 2018 im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt.

© 2018