Forum O√Ė Geschichte

Volksgemeinschaft

Die nationalsozialistische Lehre definierte die Volksgemeinschaft als "die auf blutm√§√üiger Verbundenheit, auf gemeinsamem Schicksal und auf gemeinsamem politischen Glauben beruhende Lebensgemeinschaft eines Volkes, der Klassen- und Standesgegens√§tze wesensfremd sind. Die Volksgemeinschaft ist Ausgang und Ziel der Weltanschauung und Staatsordnung des Nationalsozialismus." Dabei war die Zugeh√∂rigkeit zur arischen Rasse zwar eine notwendige Bedingung f√ľr die Zugeh√∂rigkeit zur (deutschen) Volksgemeinschaft, aber sie war nicht hinreichend. Die Volksgemeinschaft war eine Gesinnungsgemeinschaft, die das Bekenntnis zur Weltanschauung des Nationalsozialismus erforderte. Weiterlesen auf wikipedia

© 2019