Forum O√Ė Geschichte

Entnazifizierung

Bezeichnet das Verfahren der Besatzungsmächte und der österreichischen Behörden nach dem Zweiten Weltkrieg gegen Mitglieder der NSDAP und ihrer Organisationen. Alle Personen, die zwischen 1. 7. 1933 und 27. 4. 1945 Mitglied der NSDAP oder eines ihrer Verbände (SS, SA usw.) waren, mussten sich registrieren lassen und waren vom Wahlrecht bei den Nationalratswahlen 1945 ausgeschlossen. In Oberösterreich war die Situation besonders kompliziert, da die Besatzungsmächte unterschiedliche Prinzipien und Methoden anwandten.

© 2018