Codex Millenarius Minor

Der Codex Millenarius Minor ist in karolingischer Minuskel geschrieben. Er enthält die Texte der Evangelien und ein Schätz- und Bücherverzeichnis des Klosters aus dem 11. Jahrhundert.

Der Einband entstand Ende des 16. Jahrhunderts.

Quelle: OÖ. Museumsverbund Rechte: OÖ. Museumsverbund
Datierung: 9. Jh./16. Jh.