KZ Mauthausen, Hinrichtung des Häftlings Bonarewitz

Hans Bonarewitz war einer der wenigen Häftlinge, dem die Flucht aus dem Konzentrationslager Mauthausen gelang - in einer Holzkiste versteckt, wurde er aus dem Lager gebracht. Jedoch wurde er nach 18 Tagen wieder ergriffen, eingesperrt und vor allen Häftlingen unter Musikbegleitung am 30. Juli 1942 gehenkt.

Quelle: wikimedia | Bundesarchiv Inventar Nr.: Sammlung KZ Mauthausen (Bild 192-249)
Urheber: Fotograf unbekannt Rechte: Bundesarchiv, Bild 192-249 / CC-BY-SA
Datierung: 30. Juli 1942